[ stadtteile >> Poelbitz ]

Neuplanitz Zentrum Eckersbach Marienthal
 

Pölbitz und die Nordvorstadt


Zum Vermietungsbezirk Nord gehören der Stadtteil Pölbitz und die gesamte Nordvorstadt.

Dieses Areal ohne Weißenborn und die Randgemeinden wie Mosel, Crossen usw. wird von ca. 10.500 Menschen bewohnt. Die GGZ verwaltet in diesem Stadtteil im Auftrag seiner Kunden Wohnungen und Wohneigentumsanlagen.

Der Stadtteil Pölbitz erlebte in den letzten Jahren einen großen Aufschwung, der nach reger Bautätigkeit und umfangreichen Sanierungsmaßnahmen in deutlichem Zuzug der Zwickauer in diese nördliche Wohngegend abzulesen ist. Zahlreiche modernisierte Jugendstilgebäude und denkmalgeschützte Immobilien prägen heute das Bild von Pölbitz.

Der Stadtteil Pölbitz verfügt mit der Straßenbahn, einem eigenen Haltepunkt der Bahn-AG und einer direkten Autobahnanbindung über eine sehr gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Als kulturelles Kleinod ist das "Konzert- und Ballhaus Neue Welt" mit dem größten Terrassensaal Sachsens zu nennen. Ein großes Einkaufscenter an der Schubertstraße bietet gute Shoppingmöglichkeiten und das 04-Freibad lädt in den Sommermonaten und das Johannisbad ganzjährig zum baden, schwimmen und planschen ein. Mehrere Gartenanlagen bieten den Bewohnern Erholung und Entspannung in unmittelbarer Wohnnähe.

Impressionen aus Pölbitz





© Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau mbH